07.10.2019: Kirchen und Kino: Shoplifters - Familienbande

Montag, den 23. September 2019 um 00:00 Uhr Martin Decking
Drucken

Am Montag, 7. Oktober starten die UCI-Kinowelt Bad Oeynhausen, das Dekanat Herford-Minden und das Kulturreferat "KuK!" des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho die dreizehnte Staffel ihrer gemeinsamen Reihe "Kirchen+Kino". Gezeigt wird der Cannes-Sieger des vergangenen Jahres, die japanische Produktion "Shoplifters - Familienbande" aus dem Jahr 2018.

Filmstart ist erneut montags um 19.30 Uhr in der UCI-Kinowelt in Bad Oeynhausen, Mindener Str. 36. Zuvor besteht ab 19.00 Uhr  die Möglichkeit, mit anderen Besucher(innen) bei einem Glas Sekt oder Wasser ins Gespräch zu kommen.

Für die jeweils laufende Staffel finden Sie alle Termine für Bad Oeynhausen, eine Kurzbeschreibung, Filmkritiken und den Trailer unter  www.kirchen-und-kino.de.

Eine Familie von Dieben und Lebenskünstlern nimmt ein verwahrlostes Mädchen auf. Man gewöhnt sich aneinander, lebt sogar einigermaßen glücklich zusammen. Doch eines Tages wird das gut geschützte Geheimnis offenbar und löst Probleme aus. Werden Nähe und Wärme dieser Gemeinschaft die Konfrontation mit einer gefühlskalten Umwelt überstehen? Was macht Familie aus? Diese Fragen werden im Film mit einer beiläufigen, unterhaltsamen Leichtigkeit behandelt.

Das mit meisterlicher Beiläufigkeit inszenierte, humorvolle Drama malt mit großer Einfühlsamkeit, aber ohne jeden Armutskitsch das Modell einer auf Zuneigung gründenden Familie aus, die gemeinsam den Härten des Daseins trotzt. Ohne zu moralisieren, sammelt der Film Impressionen eines gegenwärtigen Japan ein, in dem das Verhalten der Figuren kaum Alternativen zu haben scheint.

Bildrechte: wild bunch Japan 2018

Shoplifters - Familienbande, Japan, 2018
Regie: Hirokazu Kore-eda
Mit: Kirin Kiki, Lily Franky, Osamu Shibata u.a.
122 Minuten
Sehenswert ab 14

Cannes 2018: Goldene Palmer

Kinotipp d. Kathol. Filmkritik 370/Dez. 2018
Film des Monats – Dezember 2018
Film des Monats (CH) – Dezember 2018