Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles Infos aus Dekanat und Erzbistum
Presseartikel

07.09.2020: Die im Dunkeln sieht man doch - Auftaktveranstaltung Kirchen und Kino

E-Mail Drucken PDF

Noch bis zum 5. Oktober müssen alle Kinofans warten, bis nach der Sommerpause in der UCI Kinowelt in Bad Oeynhausen die ökumenische Reihe ‚Kirchen und Kino‘ mit dem Fiilm "Systemsprenger" wieder startet.
Doch vor dem Start der neuen, nunmehr 14. Staffel, gibt es am Montag, 7. September erneut eine Auftaktveranstaltung. Zu sehen ist dann ab ca. 20.15 Uhr der Film "Der Glanz der Unsichtbaren".

Weiterlesen...
 

10.10.2020 Ökumenischer Pilgertag in Bad Oeynhausen

E-Mail Drucken PDF

Unter dem Motto „Meinen Weg gehen und Gottes Gegenwart dabei erfahren" steht der ökumenische Pilgertag in Bad Oeynhausen und Umgebung am Samstag, den 10. Oktober 2020

Ausschreibung jetzt online ! Bad Oeynhausen ist bekannt für seine Heilquellen und seine Kliniken. Menschen kommen hierher in ganz unterschiedlichen Situationen ihres Lebens. Manchmal, weil ihr Leben in Lebensgefahr ist und sie auf die lebensrettende Operation warten. Manche in der Hoffnung, wieder ihre Gesundheit zurückzugewinnen oder im wahrsten Sinne des Wortes neu gehen zu lernen.

Weiterlesen...
 

3.10.2020: Pilgern auf dem Pfad der Menschenrechte

E-Mail Drucken PDF

Wir laden ein zu einem Pilgerweg auf den Spuren der Menschenrechte. An ausgewählten Stationen bieten wir am Samstag, 3. Oktober 2020, biblische Impulse und damit die Möglichkeit, darüber nachzudenken, welches Menschenrecht mir persönlich wichtig ist und was das Verletzen der Menschenrechte mit mir macht. So holen wir die Menschenrechte in unser Leben.

Beginn ist um 10.00 Uhr mit einem Morgenimpuls in der ev. luth. Kirchengemeinde Dankersen, Sollort 1, 32423 Minden.

Anschließend machen wir uns gemeinsam auf den ca. 10 km langen Weg, bei dem wir insgesamt 7 Menschenrechtsstelen besuchen und dort jeweils einen biblischen Text hören werden.

Um ca. 15.00 Uhr laden wir zur gemeinsamen Kuchentafel zum Abschluss des Pilgertages in der Offenen Kirche St. Simeonis, Königstr. 6, 32423 Minden, ein.

Verpflegung: Unterwegs aus dem eigenen Rucksack

Bustransfer: (optional): 9.40 Uhr: Abfahrt mit dem Bus: Parkplatz der Kurt-Tucholsky-Schule, Königswall 10, 32423 Minden

Weiterlesen...
 

19.09.2020: Bildungstag für Mitglieder der Kirchenvorstände

E-Mail Drucken PDF

Am Samstag, dem 19. September bietet das Erzbistum Paderborn wieder einen Bildungstag für Kirchenvorstände an. Dieses Mal findet er im Bildungs- und Tagungshaus Liborianum, An den Kapuzinern 5-7, 33098 Paderborn statt. Von  10.00 Uhr bis 15.15 Uhr können sich Kirchenvorstände in 12 Workshops über wichtige Fragen der Arbeit in Kirchenvorständen informieren. Die Workshops 1-6 werden Vormittags, die Workshops 7-12 Nachmittags angeboten, so dass Sie mit einem Wechsel am Mittag insgesamt zwei Workshops besuchen können.

Hier finden Sie den Flyer zum Bildungstag am 19.9. und die Anmeldemodalitäten.

Weiterlesen...
 

Reden hilft - Konfliktanlaufstelle im Dekanat Herford-Minden

E-Mail Drucken PDF

Ab sofort gibt es im auch Dekanat Herford-Minden ein weiter entwickeltes Angebot: Menschen, die auf der Ebene einer Kirchengemeinde oder innerhalb einer kirchlichen Einrichtung von einem Konflikt betroffen sind, können sich an die neu eingerichtete Konfliktanlaufstelle wenden. Das Ziel: Konflikte frühzeitig und ortsnah zu bearbeiten und so zu verhindern, dass sie größer werden oder gar eskalieren.

Wie in allen Dekanaten des Erzbistums Paderborn ist auch die Konfliktanlaufstelle im Dekanatsbüro in Bad Oeynhausen mit Mitarbeitenden des Dekanats  besetzt, die man per E-Mail oder telefonisch erreichen kann. Sie unterstützen direkt bei Differenzen und Meinungsverschiedenheiten zwischen Akteuren in der Kirchengemeinde -  wenn diese in maximal drei Gesprächen gelöst werden können. Wenn sich Menschen hingegen wegen schwerwiegender oder schon lange bestehender Konflikte an die Stellen wenden, vermitteln sie geeignete Ansprechpartner. Damit baut das Dekanat ein Angebot weiter aus, für das sie bereits in der Vergangenheit Verantwortung hatten.

Das Angebot der Konfliktanlaufstellen auf Dekanatsebene steht allen Rat- und Hilfesuchenden aus den Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen offen – egal ob hauptamtlich, ehrenamtlich oder als Mitglied einer Gemeinde oder einer Einrichtung.

Weiterlesen...
 


Seite 5 von 41

Wichtige Links